Telefon: 01629645795

Pandaboard

 

Was ist ein Pandaboard?

  1. Mini PC (kleiner als eine CD Hülle)
  2. Low Power (4Watt max)  Arm (2x1Ghz,1GB RAM) ARM9 Platform
  3. auf der verschiedenste Linux Distributionen (z.B. das neuste Ubuntu) laufen und bald auch Windows 8
  4. WLAN, Bluetooth, 2xHDMI Anschlüsse, Audio Ausgang für Stereo,2x 2.0 USB Anschluss, 100MBit LAN
  5. 1080P Unterstützung auch als Media Center mit XBMC nutzbar


Wo kann man es kaufen und mehr darüber erfahren?

 

http://pandaboard.org/

 

Was gibts beim Kauf zu beachten und wie teuer wirds?

 

Das Pandaboard wird über DIGI Key in Deutschland vertrieben und von Texas Instruments gefertigt. Das Board allein kostet 174 Dollar + das Netzteil mit Stecker (2 einzel Bestellnummern) für Europa ca. 30 Dollar. Das ganze wird vom Zoll (+19%) mit UPS noch versteuert weil es direkt aus America kommt.

Wenn man schon einen PC hat sollte man unbedingt einen HDMI Switch + USB Switch von z.B. Amazon bestellen, um einen Monitor + Maus + Tastatur ohne Umstecken betreiben zu können.

Desweiteren brauch man eine mind. 8 GB SDHC Karte (die schnellsten mit 45mbit/s werden auch unterstützt), sowie eine USB Festplatte als Datenablage (NAS).

 

Welche Erfahrungen wurden bereits mit dem Pandaboard gemacht?

 

  1. Verschiedenste Distributionen von Linaro Ubuntu Desktop (11.05 nur für Entwickler zu empfehlen) über Ubuntu (10.10,11.04,12.04,12.10) wurden durchprobiert und im Moment als Empfehlung für produktive Zwecke empfehle ich die 12.04 direkt von TI, da diese mit TI OMAP Packs (für Grafik, WLAN usw.) im Moment am ausgereiftesten sind, direkt nach der Installation auf SD Karte ist kein WLAN verfügbar (daher die TI OMAP Packs installieren).
  2. Ubuntu 12.04 bringt den meisten Speed für ARM im Moment
  3. MySQL Server LAMP und viele weitere Software läuft ohne Probleme
  4. Manko Adobe gibt kein Flash frei für Ubuntu, obwohl Android als ARM Plattform Flash schon verwenden darf, GNASH als Alternative ist auch nicht möglich.
  5. Verschlüsselte Externe Platten und Partitionen lassen sich per LUKS einbinden. Die Performance sinkt dann aber vom Gesamt System um ca. 30%.
  6. Es gibt für ARM Ubuntu so gut wie alles an Software was es für X86 Ubuntu in der selben Versionierung auch gibt. Als Bsp. für Entwickler Eclipse, Java usw. Das ganze läuft auch noch flüssig.

 

Installationshilfen und weitere Fragen:

 

http://omappedia.org/wiki/Ubuntu_Pre-built_Binaries_Guide

http://omappedia.org/wiki/Ubuntu_on_OMAP_FAQ

http://omappedia.org/wiki/PandaBoard_FAQ

3 thoughts on “Pandaboard

  1. I have been browsing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting article like yours Pandaboard. It is pretty worth enough for me. In my opinion, if all site owners and bloggers made good content as you did, the web will be a lot more useful than ever before.

  2. Guten Abend es ist schön, daß es noch Leute gibt die auch wirklich intressante Blogartikel schreiben und sich mühe geben alle Infos rechachieren ! Echt ein toller Weblog, den man gerne mal wieder besucht !

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.